Missempfinden

Zum VN-Interview mit BP Alexander Van der Bellen, vom 18. 7.:

Danke an den Bundespräsidenten, dass er uns Österreicher in Schutz nimmt, wenn der Generalsekretär der FPÖ sich so beschämend über Herrn Juncker äußert. Auch ich empfinde ein tiefes Missempfinden gegen Aussagen wie von Herrn Vilimsky getät

Artikel 111 von 168
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.