Rohstoffmangel in Vorarlberg?

Die Firma Rhomberg gibt unter anderem das Problem des Rohstoffmangels für die Pläne einer erneuten Steinbrucherweiterung in Hohenems-Unterklien an. Für mich stellt sich hier die Frage, warum dann tagtäglich Hunderte von Tonnen des so knappen Rohstoffs durch die Firma Rhomberg in die Schweiz geführt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.