Jetzt reicht’s!

24.03.2014 • 18:08 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Bevor die größenwahnsinnigen Regierenden, ohne das Volk zu hören, noch mehr Dummheiten und Verleumdungen machen können, möchte ich den vier Oppositionsparteien raten, sich um eine baldige Volksabstimmung zu bemühen! Nun sollten die Oppositionellen nirgends mehr zustimmen, sondern eher blockieren, bis zur Erreichung des Ziels! Denn die Regierenden wollen, wie schon einmal, zu ihren Vorteilen schnell einen Schlussstrich ziehen!

Da am Desaster hauptsächlich der Rückkauf der Adria und deren Verstaatlichung unter Pröll und Co. schuld sind, brauchte es nun nur noch die Klärung, warum? Und wer ist alles mitverantwortlich? Neuwahlen, weil die Regierung versagt hat und hernach das fünfjährige Sesselkleben mit hohen Löhnen ein Ende fände. Dazu nicht zu verschweigen noch im Anschluss die überhöhten Pensionen derer, welche zu Lasten der Kinder anfallen würden! Sollten die vier eine neue Regierungsbildung schaffen, könnte ich mir eine ähnliche der Schweizer vorstellen.

Jetzt ist die einzige und vielleicht letzte Möglichkeit! Nur die Gemeinsamkeit aller kann Österreich retten!

Rudolf kuhn,
Winkelstraße 59,
Meiningen