Betriebserweiterung durch Umwidmung von Grünzone

In letzter Zeit häufen sich die Wünsche verschiedener Unternehmen, sich zu vergrößern und dem Wunsch, dass landwirtschaftliche Grünzonen zu Betriebsgebiet umgewidmet werden sollen. Das betrifft im Walgau die Gemeinden Nenzing (Liebherr, Hydro, Kessler) und Ludesch (Rauch, Ball). Meistens stimmen sow

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.