Fassungslosigkeit

in Sulzberg

Eine gut integrierte, junge iranisch-armenische Familie wird auseinandergerissen und abgeschoben.

Der dreijährige Bub wurde von seiner schwangeren Mama getrennt. In Sulzberg haben bei den letzten Nationalratswahlen 75 Prozent eine rechts-populistische Partei gewählt.

Und jetzt ist Sulzberg

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.