Kurz hat den Rubicon überschritten

Viele ehemalige Partner verstehen das nicht mehr, was Kurz nun macht: Den UNO-Migrationspakt nicht zu unterschreiben. Kurz hat diesen Pakt, seine Entwicklung, seine Ausformulierung selbst mitverhandelt. Er hätte Zeit gehabt, seine Bedenken einzubringen. Er hat es nicht getan. Seine Rechtfertigung, s

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.