ÖGB-Preistreiber

Wenn der ÖGB-Landesvorsitzende Herr Loacker meint: „Die Arbeitgeber wollen von ihren fetten Gewinnen nichts abgeben“ (lt. VN vom 25. 10.), frage ich ihn, ob der ÖGB, wenn ein Unternehmer – oft unverschuldet – in finanzielle Schwierigkeiten kommt, auch noch vor Ort ist? Ich frage Herrn Loacker, warum

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.