Die Macht der Worte

Ich richte diesen Leserbrief in erster Linie an Ärzte, die in der Verantwortung stehen, Patienten über ihr Krankheitsbild aufzuklären. Die Wahl der Worte ist entscheidend. Man würde meinen, es sei klar, dass ein kranker Mensch und auch dessen Angehörige sich in einer Krise, in einer Ausnahmesituatio

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.