Wirtschaft in die

Verfassung?

Die Regierung will das Bekenntnis zu einem „nachhaltigen und wettbewerbsfähigen Wirtschaftsstandort“ in der Bundesverfassung absichern. Klingt unverfänglich und zukunftgerichtet. Der Haken dabei ist: Die Wirtschaft als Staatsziel in der Verfassung zu verankern, führte, da braucht man kein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.