Riedstraße

Dank der derzeit führenden Politik in Lustenau dürfen Hunde im „Schweizer Ried“ nur an der Leine
geführt werden. Begründung: Schutz der Wildtiere vor freilaufenden Hunden. So weit so gut, würden dort aktuell nicht Bodenbohrungen stattfinden als Vorbereitung für den Bau der sogenannten „Riedstraße“.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.