Rücksichtnahme

Leserbriefe / 10.03.2019 • 17:53 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Lieber Hundefreund, es ist immer wieder erfreulich, tierliebenden Menschen zu begegnen, vor allem Hundefreunden. Verständlich, dass so ein schwarzweißer Vierbeiner frisch planierte Anlagen liebt, um
darin sein Geschäft zu verrichten. Nur, muss dafür unbedingt der neu angelegte Kinderspielplatz beim Postamt in Götzis aufgesucht werden? Es könnte ja sein, dass der Spielplatz gerade zum Schutz vor Hunden mit einem Maschendrahtzaun mit Tor umgeben wurde. Trotzdem: Zauntor öffnen, Leine
lösen, Hund hinein in den Spielplatz. Muss das sein?

Christl Klien, Götzis