Tierleid

Leserbriefe / 12.04.2019 • 17:26 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Danke, Herr Giesinger und Ihrem Team, für Ihren unermüdlichen Einsatz zum Wohle der Tiere. Aber wie geht es nun weiter? Ich bin leider eine Pessimistin und glaube, dass sich nicht viel ändern wird. Da ist viel zu viel Hab- und Profitgier dahinter, als Herz und Verstand, und dieser Wahnsinn wird unverständlicherweise noch von der EU gefördert – eine Schande! Aber es werden auch weltweit Tiere unter dem Deckmantel der Wissenschaft zu Tode gequält und man schaut weiter zu. Ich bin 62 Jahre und froh darüber, dass ich nicht noch einmal so lange auf dieser vom Menschen gemachten Hölle sein muss. Zitat von Schopenhauer: „Wer gegenüber Tieren grausam ist, kann kein guter Mensch sein!“

Irene Kargl, Wald-Dalaas