Karwoche 2019

Leserbriefe / 25.04.2019 • 17:31 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Die Pariser Kathedrale Notre- Dame steht in Brand. Auch Kardinal Schönborn ist erschüttert und er sagt, es ist zum Weinen. Er sei unendlich traurig und hoffe, dass die Gewölbe nicht einstürzen und die gotischen Glasfenster nicht kaputt gehen. Große Sorge um ein aus toten Steinen erbautes Gotteshaus. Während einer Heiligen Messe brennt das Dach der Kirche! Und niemand will die Symbolik der Botschaft verstehen. „Kehrt um!“ Diese Mahnung ist stark und betrifft die christliche Kirche. Am Karfreitag musste Jesus Christus wegen unserer Sünden und Schuld am Kreuz sterben, um die Menschen mit Gott zu versöhnen, damit der Zugang zu ihm wieder möglich geworden ist. Zitat Gabriele Kuby in kath.net: Die westliche Welt ist abgefallen vom Glauben. Immer mehr Kirchen werden geschlossen, immer mehr Kirchen fallen Vandalismus zum Opfer, besonders stark in Frankreich. Gott ist den Menschen gleichgültig geworden, schlimmer als das: Die Mächtigen tun alles, um die christliche Kultur zu zerstören, den Glauben auszuradieren aus den Herzen der Menschen und Christen ihrer Wirkungsmöglichkeit zu berauben.

Magdalena Lorünser, Hohenems

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.