Schüler und deren Benehmen

15.05.2019 • 15:50 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Auch wir (Jg. 1940) hatten Lehrer, die wir mehr, andere weniger mochten. Keinem Schüler, auch nicht den schlimmen, wäre es jemals in den Sinn gekommen, sich so zu benehmen, wie es heute leider in vielen Schulen Tatsache ist. Leider hat das Lehrpersonal nicht die Rückendeckung, die es bei derartigen Vorfällen dringend bräuchte. Jedenfalls sollte der Haupttäter unbedingt von dieser Schule verwiesen werden und dessen ihn grölend umtanzende Sympathisanten in einem Maße bestraft werden, um ihnen damit klar zu machen, was ihnen bei einem ähnlichen Vorfall droht. Anzufügen wäre noch, dass wir, auch die schlimmen Kinder, damals daheim erzogen wurden.

Hans Gamliel, Rorschach (CH)