Wilfried Ludwig, es ist Zeit zu schweigen!

15.05.2019 • 15:50 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Zum Leserbrief von RA. Dr. Wilfried Ludwig Weh vom 11. 5. 2019:

Die Eröffnung der neuen Römerstraße und Kirchstraße war ein Erfolg und das trotz Regen und Aufforderungen, nicht zur Eröffnung zu gehen. Schön ist es geworden, war der Tenor der Besucher und schön ist es auch, wenn einem an der Entwicklung von Bregenz gelegen ist. Die Aufforderung von Wilfried Ludwig Weh an den Bürgermeister, endlich zurückzutreten, geht wie so oft in den letzten Jahren, wiederum ins Leere. Gänzlich daneben ist jedoch seine Forderung an die Landespolitik, endlich einen Bürgermeister zu suchen, der Visionen umsetzt. Erstens wählen sich die Bregenzer ihren Bürgermeister selber und zweitens wird von dir dem jetzigen Bürgermeister ja gerade das Umsetzen von Visionen für Bregenz vorgeworfen.

Was jetzt, du solltest es eigentlich besser wissen, Wilfried Ludwig. „Si tacuisses …“, aber hier irrten sogar die alten Römer.

Gottfried Schröckenfuchs, Bregenz