Nationalratssitzung am 27. Mai

Leserbriefe / 03.06.2019 • 18:21 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Ich habe die ganze NR-Sitzung im Fernsehen angeschaut. Da war von Verantwortung für die Bürger und das Land Österreich keine Rede! Die Reden waren geprägt von unbändigem Hass auf Kanzler Kurz und reinem parteipolitischem Kalkül und kein Wort von Verantwortung für Österreich. Das Niveau der Reden war katastrophal und unter Stammtischgeschwätz! Ich schäme mich für Österreich, dass wir im Nationalrat Leute mit solch niedrigem Niveau sitzen haben. Solche Leute gehören nicht in den Nationalrat! Den Parteien wie SPÖ, FPÖ und Jetzt ein ganz großes „Pfui“ für ihren Auftritt und ich hoffe, dass sie die Rechnung im Herbst mit großen Verlusten präsentiert bekommen! Die Bürger waren mit der Arbeit der Regierung Kurz sehr einverstanden, hat sie doch in 17 Monaten mehr erreicht als zehn Jahre unter roter Kanzlerschaft! Das wissen die Bürger zu schätzen und fallen nicht auf das rote Gefasel herein.

Manfred Grabher, Lustenau