Würde

03.06.2019 • 16:21 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Im September des letzten Jahres schrieb ich einen Leserbrief anlässlich diverser Diffamierungen durch die FPÖ (Veröffentlichung von Sozialhilfeempfängern, terrorverdächtiger Lehrling usw.). Bereits damals kritisierte ich das Fehlen jeglicher Amtswürde. Was inzwischen passiert ist, scheint an Würdelosigkeit unüberbietbar zu sein. Angesichts der Meldungen, dass Hr. Strache trotz des Rücktritts aus allen politischen Funktionen mit dem Gedanken „spielt“, Österreich im europäischen Parlament zu vertreten, widerlegt das leider. Es geht offensichtlich noch würdeloser.

Helmut Wetschko, Klaus