Dumm – dümmer –
Österreich!

04.06.2019 • 16:29 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr! Ein altes Sprichwort, das heute noch stimmt. Warum findet die Welt keinen Frieden? Überall herrscht Arroganz, Gleichgültigkeit und Stadtversagen in der Regierung. Die Elite fährt bewusst alles an die Wand. Die Volksvertreter sind jahrelang herablassend und verächtlich mit ihren Wählern und Bürgern umgegangen. Die Kluft zwischen Arm und Reich, Justizwillkür, das unsagbare Tierleid, Steuergeldverschwendung und vieles mehr. Wer kann so etwas noch verantworten und wählen?

Macht, Geld, Gier ist keine Lösung. Lösung: Selbstverantwortung, Wahrheit und für jeden ein Grundeinkommen, damit man gut leben kann. Die Revolution ist die Notschnur, welche in seinen heiligsten Rechten gekränkt ist. Nicht die ans Licht gekommenen Wahrheiten fördern Revolution, sondern Wahrheiten, die unterdrückt werden. Das Ende der Herrlichkeit.

Angelika Müller, Bürs