Kein Applaus für

Leserbriefe / 06.06.2019 • 18:24 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Plastikmüll

Beim Schülerliga-Finale am 6. Juni 2019 im Stadion Unterstein in Bludenz wurden Klappern in Form von Händen verteilt. Diese waren aus Kunststoff und steckten zudem noch in einer Kunststoffumhüllung. Die Zuschauer haben diese Applaudierhilfe so intensiv benützt, dass die ersten Bruchstücke sich schon in der ersten Halbzeit über die Tribüne verteilt haben. Von den dünnen Hüllen ganz zu schweigen, die vom starken Wind verweht wurden. Da Plastikmüll ein weltweites Problem darstellt, wäre es ein Zeichen von Umwelt- und Verantwortungsbewusstsein gewesen, an die Zuschauer etwas biologisch Abbaubares (Klappern/Kastagnetten aus Holz?) zu verteilen, anstatt zur Vergrößerung des Plastikmüllberges in Bludenz beizutragen.

Angelika Diem, Bludenz