Spitzenkandidaten
der ÖVP

Leserbriefe / 10.06.2019 • 18:46 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Die VN berichteten, dass Norbert Sieber bei der vorgezogenen Nationalratswahl wieder Spitzenkandidat in Vorarlberg ist.

Es stellt sich für mich die Frage, auf welcher Basis sich dies rechtfertigt. Norbert Sieber hat sich so gut wie nie für die Vorarlberger Bevölkerung eingesetzt.

So hat er in der letzten Legislaturperiode den Schutz für Nichtrauched abgeschafft, dem Ceta-Plan zugestimmt, welcher eine massive Verschlechterung für die Landwirte darstellt, er hat auch sämtlichen Verschlechterungen für Arbeitnehmer zugestimmt, er hat Verschlechterungen für Mindestsicherungsbezieher zugestimmt usw. Sämtliche massiven Verschlechterungen wurden von ihm mitgetragen.

Ich persönlich würde mir einen engagierteren Kandidaten oder eine
Kandidatin wünschen.

Andreas Hager,

Wolfurt