Aufdeckungsarbeit weiter wichtig

Leserbriefe / 09.07.2019 • 18:11 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Eigentlich ist’s mir egal, ob Herr Pilz sich demnächst aus der Politik zurückziehen oder daran denkt, eine neue Bewegung zu gründen. Ich und bestimmt auch viele andere, wären absolut dagegen, zöge er sich aus seinen Aufdeckungsarbeiten zurück. Wer anderer als Herr Pilz, hat in Österreich derart viele Sümpfe aufdecken und mit Hilfe der Justiz teilweise auch trockenlegen können? Daher sicher nicht nur meine inständige Bitte an ihn, wenigsten damit nicht aufzuhören, sondern so lange wie möglich, weiter zu wühlen und geeignete Personen darin zu schulen.

Hans Gamliel, Rorschach (CH)