Philateliefreundliche Post

Leserbriefe / 09.07.2019 • 18:11 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Am Montag wurde von der österreichischen Post ein Philatelietag mit Sonderpostamt im Messegelände Dornbirn anlässlich der Weltgymnaestrada durchgeführt. Um zum Postschalter zu gelangen, musste der Tageseintritt (15 Euro) entrichtet werden und der Standort war weder mit Transparent noch Tafel „Post“ gekennzeichnet. Beim Haupteingang vor dem Infoschalter wäre genügend Platz und frei zugänglich gewesen. So kann man die noch verbleibenden Briefmarkensammler verärgern und verlieren.

Helmut Kuster, Hard