Diskrepanz – Einfach zum Nachdenken

07.08.2019 • 15:57 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Sind die Jugendlichen und Erwachsenen, die zur „Friday for Future“ Demo gehen, die gleichen, die das Naherholungsgebiet der Lustenauer Bevölkerung nach einem Festival wie ein Schlachtfeld und völlig zugemüllt hinterlassen? Auch wenn die zahllosen, unermüdlich arbeitenden Freiwilligen der Organisation die Spuren schnell und effizient beseitigen, bleibt die Frage: Was kann man tun, um Festivalbesuchern Nachhaltigkeit schmackhaft zu machen?

Thomas Tschemernjak, Dornbirn