Sachpolitik – Time out

Leserbriefe / 10.09.2019 • 15:57 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Der aktuelle NR-Wahlkampf ist bereits eine vertane Möglichkeit für sachliche und konkrete Transparenz. Der vordergründige Wunsch zu lapidar – mehr (versickerndes) Geld durch Steuern und „Abgaben“ ist bedrückend. Taten zur verpflichtenden Stromerzeugung mit Solar, für Wasserkraft zwingende Speicher wegen Gletscher(ver)schwund, der stagniert in warmer Luft. Verbote für Hausbrand und Ölheizungen, Dieselpreis, CO2-Abgaben, reduzierter Fleischkonsum, Kosten neutrale Umverteilungen für Verkehr – eine Spielwiese für Chaoten und querulante Alternativ-Politiker(innen). G. Lichtenberg, Physiker (1742 bis 1799) sagte: „Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser wird, wenn es anders wird; aber so viel kann ich sagen, es muss anders werden, wenn es gut werden soll.“ … Und die Lämmer-, die schweigen – und wählen (den Schlächter).

Josef Koch,

Feldkirch