Ich will’s nur wissen

Leserbriefe / 03.10.2019 • 18:18 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

An alle Nichtwähler: Will wirklich die Mehrheit der Österreicher Sebastian Kurz? Nein, nur die prozentuelle Mehrheit der abgegebenen Stimmen. Kleine Rechnung gefällig? Nur ein Beispiel. 100 mögliche Stimmen, davon nur 50 abgegeben, dann sind 25 Stimmen 50 Prozent. Bei 100 abgegebenen Stimmen sind 25 nur noch ein Viertel. Wer nicht wählt, gibt seine Stimme dem, der gewinnt. Andere Rechnung: 100 Stimmen, 47 für A, 48 für B, 2 für C, 2 für D, 1 für E. Dann die Abstimmung Wer entscheidet? Ja genau: C, D und E haben die Macht! Also, warum nicht eine Stimme für eine Kleinpartei, zum Beispiel den Wandel? Für ein gutes Leben für alle? Das heute Mögliche wurde nur durch den Glauben weniger an das gestern Unmögliche möglich­. Ein 16-jähriges schwedisches Mädchen ist das beste Beispiel. Nach der Wahl ist vor der Wahl! Und wenn es nicht der Wandel ist, ich will‘s nur wissen!

Judith Konzett, Rankweil