Benefizkonzerte für die Krebshilfe

Leserbriefe / 14.01.2020 • 17:59 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Heuer fanden diese Konzerte bereits zum 20. Mal statt. Zwei vor Weihnachten im Alten Kino und eines im Spielboden am 5.1.2020. Wir waren ungefähr zum zehnten Mal dabei und glauben jedes Jahr, dass eine Steigerung des Programms, der Qualität und somit der Begeisterung des Publikums kaum mehr zu toppen wäre. Was wir aber heuer erlebt haben, wird 2020/21 nur schwer zu überbieten sein. Was die Musikerinnen und die Musiker auf die Bühne gezaubert haben, war grandios. Einerseits nicht überraschend, weil alle zu den Besten der Vorarlberger Pop- und Rocklandschaft gehören. Andererseits sieht man aber auch, dass Vorarlberg auch hier einiges zu bieten hat. Die Musiker waren mit großer Freude, Leidenschaft und guter Laune am Werk. Das steigerte sich schließlich zu Standing Ovation am Schluss dieses wunderschönen Abends. Alle Musiker, Licht- und Tontechniker agieren seit 20 Jahren zu 100 Prozent gratis für die wichtigen Anliegen der Vorarlberger Krebshilfe, damit die Eintrittsgelder (heuer 56.000 Euro) ebenfalls zur Gänze in den Topf der Vorarlberger Krebshilfe fließen können. Im Laufe der 20 Jahre seien ca. 600.000 Euro der Vorarlberger Krebshilfe zugutegekommen. Da kann man nur schlicht und einfach Danke sagen! Zum Glück haben sie versprochen weiterzumachen. Wir freuen uns jetzt schon.

Günter Amann, Dornbirn