Politik zum

Leserbriefe / 19.11.2020 • 18:41 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Vergessen

Jungpolitiker nutzten die Gunst der Stunde und haben sich mittels Raffinesse auf Schlüsselpositionen manövriert, für die sie keine ausreichende Qualifikation, Erfahrung und Reife mitbringen. Es ist auch zu bezweifeln, dass ihnen die Auswirkung ihres Tuns auf das Land gänzlich bewusst ist. Vielerlei Gutes, was durch Arbeit und Fleiß erschaffen wurde, wird durch Fehlentscheidungen zunichtegemacht. Das Experiment, ausschließlich auf Jugend zu setzen, ist gescheitert. Ich appelliere an die arrivierten Politiker sich zu besinnen, die Kräfte zu bündeln und das Gleichgewicht mit kompetenten, fachlich qualifizierten Leuten wiederherzustellen. Allein mit Jugend und rhetorischen Fähigkeiten werden die Probleme nicht zu lösen sein. Ein besorgter Bürger.

Adolf Lagler, Mäder

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.