Autobahn-Baustellen

Leserbriefe / 18.04.2021 • 18:43 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Diese Baustellen auf der Autobahn von Bregenz bis Bludenz, besonders der Abschnitt Lauterach/Wolfurt bis Hohenems, nerven. Da hat man gedacht, dass man endlich nach zwei Jahren fertig ist, jetzt fängt man wieder von vorne an. Hat man vielleicht Pfusch gebaut, dass schon wieder der ganze Belag abgefräst wird? Man bezahlt stattliche Autobahngebühr für freie Fahrt und nicht ständige Baustellen-Geschwindigkeitsbeschränkungen, wo auch noch gerne Radarmessungen durchgeführt werden, das noch ausgenutzt wird als tolle Einnahmequelle. Habe auch schon bezahlt! Ich stelle jedoch fest, dass ich bei einer 60er-Beschränkung, wenn ich diese einhalte, überholt werde und man mir den „Vogel“ zeigt.

Manfred Huber, Bregenz