Rache und

Leserbriefe / 19.04.2021 • 18:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Gerechtigkeit?

In der Samstags-Ausgabe vom 17. April 2021 führte VN-Chefredakteur Gerold Riedmann mit Prof. Reinhard Haller ein für mich sehr interessantes Gespräch, mit sehr guten Fragestellung und einer von Prof. Haller zwischen Wissenschaft und Ethik oft sehr delikaten Antworten. Man spürt bei seinen Ausführungen immer wieder heraus, dass schlussendlich das Gewissen der Maßstab ist. Hätte die katholische Kirche bei ihrer Gründung die Reinkarnation nicht ausgeschlossen, hätten sie geglaubt, was ihnen Jesus lehrte, hätten wir heute Klarheit über das Gesetz von Saat und Ernte. Aber er hat versprochen, das in der Endzeit seine Wahrheit wieder offenbart wird, das hat er in den letzten Jahren getan, durch eine Prophetin, klar und deutlich, so, dass es jeder verstehen kann. Bücher wie z.B. „Das ist mein Wort“ oder „Reinkarnation“ sind in jeder Buchhandlung zu finden.

Martin Falter, Lustenau