Druckfehlerteufel

Leserbriefe / 24.01.2022 • 20:47 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Zum VN-Bericht „Verpflichtung zur Solidarität“, VN vom 17. Jänner:

Ich lese, ich lese, ich lese mit mildem Wohlwollen, ich lese, ich lese, ich lese mit Stirnrunzeln, ungläubiges Staunen. Zitat: Das Strafmaß bei einer Anzeige liegt bei 600 Euro, bei Einspruch kann es sich auf 3600 Euro erhöhen. Einspruch Definition durch Google: Der Einspruch ist ein außergerichtlicher Rechtsbehelf. Er kann gegen Verwaltungsakte eingelegt werden und verhindert, dass diese bestandskräftig werden. Ahaaaaaa, denke ich mir, da hat sich der Druckfehlerteufel eingeschlichen, wollen wir mal Milde walten lassen. Oder etwa nicht? Ist das wirklich *Sache*? Meines Erachtens wird nun die rote Linie überschritten, das kann nicht sein, Recht muss Recht bleiben, für beide Seiten, die *Geimpften* und die *Ungeimpften* … traurige Wortwahl, die Unworte der Jahre 2020 und 2021 und 2022. Übrigens, ich bin eine dreifach *Geimpfte*… gerne wäre ich eine Frau ohne Stempel.

Maria-Luise Thöny, Hohenems

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.