Gagenerhöhung der EU-Bürokraten

Leserbriefe / 28.07.2022 • 17:15 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Die EU genehmigt sich für ihre Mitarbeiter und Präsidenten, Kommissare usw. eine satte Gagenerhöhung um 8,5 Prozent! Und das in Zeiten, wo jeder sparen muss und die EU-Kommissionen ihren Mitgliedern das Sparen auferlegt hat! Und die Autos mit Verbrennermotoren sollten ab 2035 verboten werden! Dass aber die E-Autos nicht umwelt-, klimafreundlicher sind, das haben Experten schon öfter bewiesen! Denn der Strom kommt von AKW und Kohlekraftwerken und die Batterien sind alles anders als umweltfreundlich, vor allem auch, weil die Entsorgung noch nicht gesichert ist! Und was ist, wenn einmal ein Blackout beim Stromerzeuger ist? Aber die Ursula von der Leyen hat in Deutschland schon ein Chaos hinterlassen und versucht es jetzt auf EU-Ebene auch! Das Hirn einschalten und einmal vernünftig handeln, wäre angebracht! Denn die EU-Sanktionen gegen Russland schaden uns mehr als den Russen! Und ich wäre dafür, dass man in den EU-Bürohäusern einmal Strom sparen tut und nicht nur im klimatisierten Räumen sitzen und einen Blödsinn, um den anderen zu fabrizieren! Und die EU-Mitglieder fliegen alle zu ihrem Treffen und das soll klimafreundlich sein! So auch der Atom-, Kohlekraftwerkstrom der eine grüne Kennzeichnung erhalten sollte! Aber man kann von nichtsahnenden Bürokraten nichts anderes verlangen, als dass sie einen Unsinn um den anderen verbreitet!

Helmut Sauermoser, Bürs