Der teuflische Angriff auf die unabhängige Demokratie Ukraine

Leserbriefe / 02.09.2022 • 20:52 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Unglaubliche Kriegsverbrechen, Deportationen, Vergewaltigungen, Zivilistenmorde, müssen unsere uneingeschränkte Solidarität und Unterstützung der Ukraine sichern, um uns nicht selbst und unser Wertesystem zu verraten. Noch schöpfen wir aus dem Vollen und sollten spätestens heute alle Hebel in Bewegung setzen Energie allüberall einzusparen im Haushalt, der Dusche, Waschen, Auto- und Jux-Fahrten, Isolieren und alternative Energien aktivieren und nicht erst im Winter. Verstecken wir uns nicht hinter verräterischen Eigeninteressen und denken wir auch an die Opfer der Signatarmächte, die unter menschlichen und finanziellen selbstlosen Opfern und Einsatz uns von der ehemaligen Tyrannei und Völkermord des Nationalsozialismus befreit haben. Lieber ziehe ich einen zweiten Pullover an als mit anzusehen, wie die freie Welt unter einem blutrünstigen machtgeilen Diktator, die freie westliche Welt und Werteordnung untergräbt und erobert. Dafür haben schon unsere Vorfahren gekämpft und das sind wir auch unseren Kindern schuldig. Putin versteht nur die Macht des Stärkeren. Danken wir aber auch den großen Denkern und Politikern, die uns erstmalig in der EU einen 77-jährigen Frieden gesichert haben, für den wir auch weiterhin stellvertretend kämpfen wollen.

Dr. med. Gernot Zumtobel, Götzis