Großes Vertrauen

Leserbriefe / 11.10.2022 • 18:01 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

in Van der Bellen?

Bei dieser Überschrift auf der Titelseite der VN weiß man nicht, ob man lachen oder weinen soll. Eine einfache Addition und Schlussrechnung zeigen dieses große Vertrauen nämlich in einem ganz anderen Licht: Von den 275.202 Wahlberechtigten in Vorarlberg ist etwa die Hälfte mangels wählbaren Personenkreises gleich zu Hause geblieben. Von jenen, die trotzdem zur Wahl schritten, haben ganze 71.831 den amtierenden Präsidenten in seinem Amt bestätigt und ihm das Vertrauen ausgesprochen, das sind 26,1 Prozent der Wahlberechtigten. Und das war laut Meldung in den VN noch ein „überdurchschnittlich gutes Ergebnis für Van der Bellen in Vorarlberg.“ Damit ist er ganz sicher nicht der Präsident für alle Österreicher und die Zufriedenheit mit seiner Amtsführung hält sich damit wohl auch in Grenzen.

Mag. Doris Steidl, Rankweil

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.