Plastikverpackung

Leserbriefe / 02.12.2022 • 17:37 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Als ich gestern in meinem sehr gut geführten Dorfladen einkaufte, ist mir wieder einmal die kürzlich eingeführte Frischfleischverpackung aufgefallen. Die Theke ist mit einer nach innen gebogenen Glasscheibe vor den Konsumenten geschützt! Auf meine Frage, warum da nun noch das Fleisch vakuumverpackt daliegt, wurde ich aufgeklärt, dass das Vorschrift sei! Weiß bei uns die Rechte nicht mehr, was die Linke tut – oder tun sollte? Was ist nun noch wichtig für die Zukunft, z.B. Plastik so gut als möglich vermeiden oder alles so steril wie möglich zu verpacken? Wie sollen wir Verbraucher da noch glauben, Plastik so gut wie möglich zu vermeiden, werden wir denn nur noch als Marionetten des Handels gebraucht?

Anna Brändle, Meiningen

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.