Fuhrmannstage in Kehlegg

Leserservice / 24.09.2015 • 13:14 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

8:00 alpe büla, kehlegg, dorn-
birn.
Bereits zum elften Mal werden heuer auf der Alpe Büla starke Pferde ihre Kräfte messen. Gut fünfzig Pferde aus Österreich, Deutschland, Südtirol und auch aus der Schweiz werden 2015 gegeneinander antreten. Spannende Wettkämpfe und an die 2000 Besucher werden erwartet. Ein Wochenende lang, Pferdestärken, Spannung und Spaß für die ganze Familie.

Gestartet wird am Samstag ab 8 Uhr mit dem Auftrieb. Einer der Höhepunkt sind die starken Pferdegespanne am Samstag ab 19 Uhr beim Doppelspännerbewerb, diese Flutlichtveranstaltung ist einzigartig in Europa. Am Sonntag ab 10 Uhr geht es mit dem Holzrücken, einem Geschicklichkeitswettbewerb, weiter. Am Sonntag-Nachmittag folgen dann der Einspännerbewerb und um 16 Uhr die Ehrung der Besten.

An beiden Tagen gibt es ein Schätzspiel mit tollen Preisen. Der Erlös dieses einzigartigen Schätzspieles kommt einem sozialen guten Zweck zugute. Preisverteilung am Sonntag ca. 16 Uhr inkl. Übergabe der Spende.

An den Bewerben in Kehlegg werden heuer auch die amtierenden Europameister im Holzrücken und Schwerzug teilnehmen.

Weitere Infos unter www.fuhrmannstage.at
foto: fotolia/symbolbild