Lustenau in Kinderhand

25.09.2015 • 10:47 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

11:00–16:00 zentrum, lusten-
au.
Am Sonntag, den 27. September, verwandelt sich das Lustenauer Zentrum in ein riesiges Spielzimmer unter freiem Himmel. Über 20 Spielestationen entlang der Rathausstraße und auf der großen Spielwiese laden Kinder, ihre Freunde, Eltern und Familien aus dem ganzen Land ein, das Zentrum zu bespielen. Gespielt wird, was Kinder sich wünschen: Ponyreiten, Kinderschminken, Korkenschießen, Balancieren, Slackline, Einräder, Luftballonwand, Basteln, Zitterhand, Fallschirm, Seilziehen, Verkleiden, Hindernisparcours oder selten gewordene Spiele wie Sackhüpfen, Stelzenlaufen, Memory und Seifenblasen. Beim Mitspielzirkus können Kinder jonglieren, balancieren, zaubern und Einradfahren lernen.

Wenn es regnet, wird das Spielefest kurzerhand in den Reichshofsaal verlegt.

Ab 14 Uhr dreht sich beim Stundenlauf der Lebenshilfe jede Laufrunde und das Drumherum um den guten Zweck. foto: marcel hagen