Einer der weiß, wie der Schmäh rennt…

Leserservice / 07.10.2015 • 17:02 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
„Caravan AMBACH“ – die neue Veranstaltungsreihe von Caravan – mobile Kulturprojekte und der Kulturbühne AMBACH bringen die besten Kabarettisten auf die Bühne des Vereinshaussaals in Götzis. foto: lukas resetarits
„Caravan AMBACH“ – die neue Veranstaltungsreihe von Caravan – mobile Kulturprojekte und der Kulturbühne AMBACH bringen die besten Kabarettisten auf die Bühne des Vereinshaussaals in Götzis. foto: lukas resetarits

„Caravan AMBACH“ präsentiert vier Vorarlberg-Premieren im Vereinshaussaal.

20:00 vereinshaussaal, kulturbühne ambach, götzis. Die neue Veranstaltungsreihe „Caravan AMBACH“ zeigt im Vereinshaussaal in Götzis die Vorarlberg-
premieren von vier neuen Programmen bekannter Kabarettkünstler. Als erster präsentiert Lukas Resetarits heute sein 25. Kabararettprogramm „Schmäh“. Darin befasst er sich mit den vielfältigen Bedeutungen und Ausformungen des Phänomens Schmäh. Schmäh als Betrug: von den Medien über die Werbung bis zur Politik. Oder Schmäh als Sprach– und Denkhaltung, als Lebensphilosophie und Weltsicht. Das Schmähführen, also das Abhandeln von Inhalten bis zum Absurden – Geschichten spannend erzählt und zum Lachen.

Am 22. Oktober setzen Alfred Dorfer & Florian Scheuba ihre Zusammenarbeit mit dem Stück „Ballverlust / Kabarett–Derby“ fort. Zwei Männer, die, sobald es um Fußball geht, bereit sind, Grundsätze zu vergessen. Am Freitag, 23. Oktober gastieren Dorfer & Scheuba bei kultpur im Sonnenbergsaaal Nüziders (VVK: Musikladen und Gemeindehaus Nüziders).

Weitere Veranstaltungen in der Reihe „Caravan AMBACH“: 29. Jänner 2016 – Hans Well & Wellbappn „unterbayernüberbayern“ und 17. Februar 2016 – Roland Düringer „Weltfremd?“.

Vorverkauf bei Musik-
laden und V-ticket.at,
alle Infos unter www.
caravan.or.at