Durch die Kraft der Musik

Leserservice / 15.10.2015 • 13:40 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

16:00 theater am kirchplatz, schaan. Mit seiner Poesie und durch die Kraft der Musik begeistert „Babar, der kleine Elefant“, auch über 80 Jahre nach seiner Erstausgabe. Die bezaubernde Geschichte nach dem Buch von Jean de Brunhoff und der Musik von Francis Poulenc bringt das Traffik Theater aus Luxemburg am Sonntag, 18. Oktober um 16 Uhr als Schattentheater-Erzählkonzert für ein Familienpublikum ab vier Jahren auf die TAK-Bühne. Eine weitere Vorstellung wird am Montag, 19. Oktober um 10 Uhr im TAK gezeigt.

Die Geschichte erzählt von den Abenteuern eines kleinen Elefanten, der sich in der großen Stadt verläuft, nachdem seine Mutter von einem Jäger erschossen wurde. Er begegnet einer alten Frau, die ihm alle Wünsche von den Lippen liest. Er lernt Autofahren, Kuchenessen, und überhaupt hat er ganz viele Freunde. Doch vermisst er den großen Wald so sehr, dass er bald zu den Elefanten zurückkehrt.

Infos und Karten unter +423 2375969, vorverkauf@tak.li, www.tak.li foto: tak