Vater des weißen Blues

22.10.2015 • 11:41 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

20:00 conrad sohm, dornbirn. Die Line-Ups seiner Bluesbreakers in den 1960er- und 1970er-Jahren lesen sich wie ein Who is who der Rock-Geschichte: Eric Clapton, Peter Green, Mick Taylor, Ginger Baker, John McVie und Mick Fleetwood – sie alle spielten in John Mayalls legendärer Band, die seinen Ruhm begründete. Bis heute hat Mayall nichts von seiner Energie verloren. Die letzten Alben zeigen den Altmeister in Bestform, seine junge Band begeistert in den vielen Konzerten mit erdigem, mitreißendem Blues und Blues-Rock.

VVK: Ländleticket (Raiffeisenbanken und Sparkassen), Musikladen, V-Ticket.at.
foto: john Mayall