Der größte Flohmarkt Österreichs

Leserservice / 05.11.2015 • 13:41 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Der Dornbirner Flohmarkt wurde 1971 von der Pfadfindergruppe Dornbirn und dem LIONS Club Vorarlberg gegründet, die zusammen jedes Jahr Anfang November den Flohmarkt organisieren. foto: veranstalter
Der Dornbirner Flohmarkt wurde 1971 von der Pfadfindergruppe Dornbirn und dem LIONS Club Vorarlberg gegründet, die zusammen jedes Jahr Anfang November den Flohmarkt organisieren. foto: veranstalter

Dornbirner Flohmarkt am 7. und 8. November im Messegelände.


8:00 messe dornbirn, halle 4 + 5, dornbirn.
Pünktlich um 8 Uhr öffnen sich die Tore für Schnäppchenjäger beim heurigen Dornbirner Flohmarkt. Hunderte freiwillige und ehrenamtliche Helfer sind für den Ansturm auf die Messehallen 4 und 5 gerüstet. Zahlreiche Spenden der Bevölkerung füllen die Regale mit allerhand Schätzen. Für jeden soll etwas dabei sein: Möbel im Retro-Look, Musikinstrumente, Bücher, Schallplatten, Kleidung, Klaviere, Bilderrahmen und vieles mehr kann erworben werden.

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt. Statt der üblichen Messehennele gibt es diesmal Köstlichkeiten vom Grill.

Öffnungszeiten: Samstag von 8 bis 17 Uhr. Sonntag von 9 bis 12 Uhr.