Atlantic Beats mit OqueStrada

Leserservice / 22.07.2016 • 11:34 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
OqueStrada spiegeln in ihrer Musik die Seele eines sich verändernden Portugals wieder. foto: oquestrada
OqueStrada spiegeln in ihrer Musik die Seele eines sich verändernden Portugals wieder. foto: oquestrada

Weltmusik aus dem Land des Fußball-Europa-meisters 2016.


20:30 freudenhaus, millenniumpark, lus-
tenau.
Mit ihrem Debütalbum „Tasca Beat – o sonho português“ haben sich OqueStrada in die Herzen der Zuschauer gespielt, unter anderem auch bei einem Tropicana-Konzert 2010 in Bregenz.

Die Texte dieser multikulturelle Band aus Lissabon kreisen um das Leben und die Träume der einfachen Menschen Portugals und werden in Portugiesisch, Englisch, Französisch und Crioulo gesungen. Sehn-
sucht, Tagträume, aber auch viel Humor bilden sich ab in der erfrischenden Mischung ihrer Musik und machen sie so sympathisch. Eine Musik, die den Fado anzwinkert, aber weit darüber hinausgeht und sich mit portugiesischem Folk-Pop, Funana und Morna der Cap Verden, Kudoro aus Angola, Samba und Bossa Nova aus Brasilien und vielen anderen Musikstilen aus mittlerweile in Portugal heimischen Kulturkreisen vermischt.

VVK und Infos: freudenhaus.or.at