Konzert für „Little Flower“

Leserservice / 28.07.2016 • 13:34 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

19:30 vorarlberg museum, bregenz. Am Samstag findet ein Benefizkonzert für das Lepradorf „Little Flower“ in Indien statt. Gesammelt wird für einen Schulbau für 400 Schüler. Musiker der Wiener Symphoniker (Robert Wolf, Renate Turon, Christian Ladurner, Hermann Eisterer, Johannes Hämmerle) präsentieren Werke aus der Barockzeit von Bach, Telemann und vielen mehr.

Durch den Abend führt „Little
Flower“-Botschafterin Ingrid Amon. Karten inkl. indischem Imbiss und Prosecco für 42 Euro sind unter der Homepage littleflower-india.org erhältlich.
foto: little flower