Soloabend in der Kirche

Leserservice / 26.08.2016 • 10:19 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

19:00 bergkirche, marul. Vokalist, Stimmkünstler, Performer, Jodler oder Obertonsänger? Christian Zehnder, stimmlicher Multiinstrumentalist aus der Schweiz, lässt sich in seiner Vielfalt schwer einordnen. Seine virtuosen Auftritte – angesiedelt zwischen Musik, Performance und visueller Ausdruckskraft – strotzen vor mitreißender Energie.

Christian Zehnder ist ein ungewöhnlicher Stimmperformer, der ganz ohne Worte zum Erzähler einer eigenständigen epischen Klangwelt wird: kraftvoll, archaisch – und manchmal etwas außerirdisch. Aus dem Umfeld des Musiktheaters und der zeitgenössischen Musik entwickelte Zehnder – fernab von Traditionen, und doch im Topos der alpinen Welt verankert – eine ganz eigene Musik. „Songs from new space mountain” ist Chris-tian Zehnders erster großer Soloabend, dieser findet im Rahmen des „Walserherbst“ am Sonntag in der Bergkirche Marul statt. www.walserherbst.at foto: heiner grieder