DAS SOLLTEN SIE NICHT VERPASSEN

Leserservice / 28.08.2016 • 14:32 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

1 hohenems. Im Zuge der kommenden Ausstellung „1616. Vom Anfang des Buchdrucks in Vorarlberg“ (ab 30. September) lädt die Stadt Hohenems derzeit zu einer großen Büchertauschaktion ein: Eine gute Gelegenheit, Bücherregal und Dachboden etwas aufzuräumen und sich in Folge neue Lektüre zu besorgen. Bei mehreren Annahmestellen besteht Gelegenheit, gebrauchte Bücher abzugeben, die anschließend die Wände der Ausstellung säumen werden. Nach Vorlage des Bons, der bei Abgabe mindestens eines Buches ausgehändigt wird, kann man sich zu Ende der Ausstellung dann eine beliebige Zahl von Büchern aussuchen und mitnehmen. Angenommen werden alle Bücher in gutem, gebrauchten Zustand, keine Zeitschriften. Abgabemöglichkeiten für Bücher in Hohenems: Abgabe größerer Mengen im Werkhof der Stadt Hohenems von Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr (noch bis 2. September). Visionscafé: Samstag zwischen
10 und 13 Uhr (noch bis 3. September). Abholen von Büchern nach Ausstellungsende im Ausstellungsraum in der Marktstraße 3, am Samstag, 3. Dezember, von 10 bis 20 Uhr. foto: stadt hohenems