Im Freudenhaus wird heute und morgen Tee getrunken

03.06.2019 • 13:53 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Etienne Manceau ist mit seiner Solo-performance in Lustenau zu Gast. alexis dor
Etienne Manceau ist mit seiner Solo-
performance in Lustenau zu Gast. alexis dor

20.30 Uhr, freudenhaus, lustenau Ein Mann trinkt Tee – so weit, so schlicht. Doch mit der Handhabung von Tasse, Wasserkocher,
Löffel sowie Zuckerstückchen und vor allem mit der Wahrung seiner heiligen Ordnung treibt dieser mürrische Teetrinker mit seiner Sorgfalt das Publikum sukzessive in Richtung Wahnsinn und Schnappatmung – vor Lachen. Selten war eine schlichte Teestunde so unterhaltsam und Entschleunigung so kurzweilig. In einer Mischung aus Objekttheater, Miniaturzirkus und scheinbar unfreiwilliger Clownerie trotzt der akribische Herr auf der Bühne unserer allgegenwärtigen Hyperaktivität.