Spiel, Sport und Spaß beim 36. Milka-Schokofest in Bludenz

04.07.2019 • 11:10 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Bei den zahlreichen Spielstationen in der Bludenzer Innenstadt ist für reichlich Action gesorgt.stadt bludenz
Bei den zahlreichen Spielstationen in der Bludenzer Innenstadt ist für reichlich Action gesorgt.stadt bludenz

Am Samstag steigt das Milka-Schokofest in Bludenz, start für Sport- und Spielstationen ist um 10 Uhr.

10–18 Uhr, innenstadt, bludenz Am 6. Juli feiert Milka in Bludenz zum 36. Mal das beliebte Milka-Schokofest. Im Mittelpunkt des diesjährigen Schokofestes stehen die drei Kühe Liesl, Berta und Annabell, die Spielespaß für Jung und Alt garantieren. Liesl, die Verspielte, Berta, der Workaholic und die gemütliche Annabell zeigen Besucherinnen und Besuchern die Welt der Kühe. 60 verschiedene Spielestationen laden zudem zum Spaßhaben und Mitmachen ein. Ausgestattet mit jeweils einem Spielepass, heißt es: Auf die Plätze, fertig, Stempel sammeln. Jeder Spielepass ist auf jeweils einen der drei Kuhcharaktere abgestimmt. Ob als Liesl, Berta oder Annabell gespielt wird, entscheidet der Zufall. Ein besonderes Highlight des diesjährigen Schokofestes ist die BMX Show mit Guinness-Weltrekord-Halter Chris Böhm, der seine Tricks zum Besten gibt. Und für alle, die sich gerne sportlich ein wenig auspowern möchten, stehen neben einem Mountainbike Parcours und einem Mountainbike Simulator auch eine Kletterwand und eine Slackline bereit. Die jungen Besucher des Milka Schokofestes haben auch dieses Jahr wieder Gelegenheit, beim „Kinder laufen für Kinder“ mitzumachen und durch ihre sportliche Betätigung Gutes zu tun. Zwischen 12 und 16 Uhr können die Sohlen heiß gelaufen werden. Weitere Highlights: Kinderlieder mit Konrad Bönig, Straßenkünstler, Autorgrammstunde mit den Milka-Skistars Anna Veith und Michaela Kirchgasser. Die große Parade mit allen Künstlerinnen und Künstlern und Mitwirkenden bildet den feierlichen Abschluss des beliebten Familienfestes. Alle Infos unter www.milkaschokofest.at