Der Feldkircher Ostermarkt lockt

Leserservice / 28.03.2013 • 13:56 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Auf das bevorstehende Osterfest lässt es sich am Feldkircher Ostermarkt am 29. und 30. März wunderbar einstimmen. FOTO: Feldkirch tourismus
Auf das bevorstehende Osterfest lässt es sich am Feldkircher Ostermarkt am 29. und 30. März wunderbar einstimmen. FOTO: Feldkirch tourismus

Ostermarkt in Feldkirchs Innenstadt am Freitag und Samstag.

sparkassenplatz, feldkirch. Knapp 20 Aussteller präsentieren dekorativen und traditionellen Osterschmuck – von Ostereiern bis hin zu Palmkätzchenzweigen, Osterkerzen und Ostergestecken sowie feine österliche Spezialitäten. Am Samstag laden sechs Feldkircher Geschäfte gemeinsam mit der Bundeslehranstalt für Kindergartenpädagogik (BAKIP) und Feldkirch Tourismus alle Kinder in die Feldkircher Innenstadt zum kreativen Gestalten. Von 9.30 bis 13 Uhr können die kleinen Besucher des Ostermarktes Unterschiedliches zum Thema Ostern bas-teln und spielen. Material und Betreuung der Kinder ist kostenlos. Sparkassenplatz: Ostereier marmorieren. Mühletorplatz: Bastelideen für Ostern. Schmiedgasse: Basteln mit Papier. Schmiedgasse: Kinderschminken. Schlossergasse: Malen und Rätsel lösen.

Am Karfreitag findet der traditionelle Obstbaummarkt in der Feldkircher Marktgasse statt. Es können aber nicht nur Bäume gekauft werden, es gibt auch Tipps bei der Standort- und Sortenwahl und eine kurze Einführung in die Kunst des Obstbaumschneidens.

Öffnungszeiten: Ostermarkt – Fr.: 9 bis 16 Uhr, Sa.: 9 bis 13 Uhr. Obstbaummarkt – Fr.: 9 bis 16 Uhr. Wochenmarkt „Unser Markt“, Sa., 8 bis 13 Uhr (Marktgasse).