Erfrischender und abfahrender Jazz

Leserservice / 28.03.2013 • 13:56 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

21:00 jazzhuus, lusten-au. Nach Gwilym Simcock kommt mit dem Neil Cowley Trio gleich noch ein ebenfalls preisgekrönter englischer Pianist mit einem leicht exaltierten Trio zu einem Karfreitagskonzert nach Lustenau.

Überzeugen kann die Band auch auf ihrer Webseite mit dem nur schon optisch sehr ansprechenden Video – www.neilcowleytrio.com. Das Trio spielt sehr erfrischend abfahrenden Jazz. Wie immer im Club gilt: Kein Vorverkauf, keine Reservationen. www.jazzclub.at foto: jazzclub lustenau