16. Montafoner Volksmusiktage

Leserservice / 29.08.2013 • 13:38 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Das „nuDla tRio“ gastiert am Samstag im Tafamunt Alpstöbli in Partenen. FOTO: nudla trio

Das „nuDla tRio“ gastiert am Samstag im Tafamunt Alpstöbli in Partenen. FOTO: nudla trio

Die Montafoner Talschaft im Zeichen authentischer Volksmusik.

18:00 musikpavillon, schruns. Volksmusik- und Gesangsgruppen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz treffen sich heuer zum 16. Mal bei den Montafoner Volksmusiktagen. Bei dieser Großveranstaltung wird drei Tage lang an unterschiedlichen Orten musiziert und gesungen. Nach der Eröffnung in Schruns, die bei ORF Radio Vorarlberg live übertragen wird, treffen sich die Musikanten und Volksmusikfreunde in verschiedenen Gasthäusern des Tales. Am Samstag wird tagsüber auf den Bergstationen der Montafoner Bergbahnen aufgespielt, abends findet im Gemeindesaal in St. Gallenkirch wieder ein „Gstanzlsingen“ statt. Zum Abschluss des Volksmusikwochenendes gibt es am Sonntag ab 10.30 Uhr eine Bergmesse und das Weisenblasen am Rellseck in Bartholomäberg. Vor der einmaligen Bergkulisse musizieren Bläsergruppen aus dem In- und Ausland. www.montafon.at/volksmusiktage