Jazzabend für Äthiopien

Leserservice / 29.08.2013 • 13:38 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Jazzabend für Äthiopien

19:00 restaurant remise, bludenz. Wenn ein Kind Hunger hat, kann es sich nicht gesund entwickeln. Die weltweiten Zahlen dazu sind dramatisch: 840 Millionen Menschen hungern, über 160 Millionen Kinder sind chronisch unterernährt – alle zwölf Sekunden verhungert ein Kind. „Doch trotz der dramatischen Zahlen ist eine Zukunft ohne Hunger möglich, wenn wir alle an einem Strang ziehen,“ ist Martin Hagleitner-Huber von der Auslandshilfe der Caritas Vorarlberg überzeugt.

Der Bludenzer Musiker Filip Bartenbach setzt mit einem Benefizkonzert ein Zeichen für eine „Zukunft ohne Hunger“. Er lädt am Freitag im Restaurant Remise in Bludenz zu einem Jazzabend. Der gesamte Erlös des Konzertes kommt nachhaltigen Entwicklungsprogrammen der Caritas in Äthiopien zugute. Der Eintritt zum Konzert ist frei. foto: caritas